Welche Gitarre ist die Richtige?

Acoustic guitar

Meistens fängt man mit einer Akustikgitarre an, wenn man das Spielen lernt, aber will man wirklich dabei bleiben? Was ist die richtige Gitarre für welchen Spieler?

Akustikgitarre

Wer nur schummeln will, mit seinen Freunden musiziert oder bei den Pfadfindern, ist mit einer einfachen Akustikgitarre gut bedient. Sie ist in der Regel leicht und vor allem recht günstig in der Anschaffung. Man kann sie mit auf Reisen nehmen und es ist wegen der geringen Kosten auch nicht schlimm, wenn sie Schaden nimmt.

Konzertgitarre

Eigentlich ist jede Akustikgitarre auch eine Konzertgitarre, allerdings unterscheiden sie sich in der Regel in der Qualität und Preis. Eine gute Konzertgitarre kostet heute einige hundert Euro, für eine sehr gute Gitarre kann man auch schon mal 1500 Euro auf den Ladentisch legen. Dafür bekommt man aber auch eine hochwertige Gitarre aus Fichte, Palisander und Mahagoni mit einem Griffbrett aus Ebenholz und einem eingebauten Tonabnehmersystem. Ebenfalls etwas höher im Preis sind Flamenco-Gitarren, weil sie dünner und leichter sind, aber trotzdem hohen Beanspruchungen standhalten müssen.

E-Gitarre

Wer nicht klassische Musik oder im Singer-Songwriter-Stil spielen will, der braucht eine E-Gitarre. Hier unterscheidet man zwischen E-Gitarren mit einem Hohlraum, der entweder halb oder vollresonant ist und Fullbody-Instrumenten, die aus aufeinander geklebten Holzschichten bestehen. Resonanz-E-Gitarren werden meistens in der Countrymusik verwendet, manchmal auch bei Singer-Songwritern. Bei den Fullbodies sind die wichtigsten Modelle die Fender Stratocaster und die Gibson Les Paul. Beide Modelle sind Standard in der Rockmusik, sowohl bei Profis als auch bei Anfängern. Die Gibson gilt als im Ton wärmer, die Fender als schärfer und direkter. Es gibt aber auch Sonderformen wie die Flying V, die oftmals von Heavy Metal Bands verwendet wird. Die meisten Sondermodelle basieren aber ebenfalls auf dem Prinzip der Les Paul und Stratocaster mit entweder einem oder zwei Cutaways.

Letztlich ist die richtige Gitarre diejenige, die zur Musikart passt, die man spielen will – und natürlich auch zum Budget.