Benutze String Skipping um kantige, gefegte Sounds zu kreieren

download (26)

String Skipping ist eine Technik, in der Saiten beim Spielen „übersprungen“ werden. Dadurch erhält man größere Intervalle und ungewohnte Tonfolgen. Wenn Du ein Fan des schnell wechselnden Phrasen bist, dann ist String Skipping defnitiv interessant für Dich.

Baue schmetternde Riffs aus komplexen Single-Note-Patterns

guitar-806255_960_720

So sehr wir auch auch Ausschnitte aus den schnellen und hyper synchronisierten Powerchords Figuren lieben, sind doch die schwierigsten Riffs, die wir immer wieder hören, diejenigen Riffs, die aus Einzelnoten-Pattern komponiert wurden.

Wie man schmetternde, offene Akkord Riffs spielt

guitar-1325673_960_720

https://flexithemes.com/demo/TheMusic/Die Verwendung von offenen Powerchords, verschönert mit Single-Note-melodischen Füllungen und Viertel Schritt Bendings, schafft einen Rahmen für einige der mächtigsten und kraftvollsten Riffs aller Zeiten.

Wie man fünf klassische Licks Repetitionen spielt, die Saiten Bending beinhalten

jimihendrix_gibson_sg

Diesen Monat schauen wir uns fünf klassische repetitive Licks an, die das Bending beinhalten.

Repetitive Bendings sind beinahe ein Klischee im Rock Stil geworden und werden heute immer noch sehr oft genutzt, und zwar in allen Subgenres, von Blues-Rock bis zum heutigen modernen Metal. Sie bilden einen wichtigen Teil des authentischen Rock-Gitarren-Sounds und stellen eine hervorragende Basis dar, um darauf aufbauen zu können.

Eine Einführung in die Tritonus Skala

download (25)

Gitarristen, welche die verschiedenen Möglichkeiten des Solos über dem Septakkord erforschen, werden schnell feststellen, dass es eine Vielzahl von unterschiedlichen Tonleitern und Arten gibt, um etwas Farbe in den Standard Akkorden zu bringen.