Wie man Intensität aufbaut wenn man ein langsames Solo spielt

tumblr_mw34nyOUQP1rkuqo0o1_1280

Du möchtest wissen, wie man ein intensives, gefühlsbetontes Solo spielt auf einem Slow-Tempo Song? Wir zeigen Dir wie das geht – anhand eines unserer Lieblingssongs. Wir spielen 12 Bar des Original Solos über einen relaxten, zweiakkordigen Begleitung – Em7 zu A7 – ähnlich klingend wie Pink Floyds „Breathe“.

Bevor du eine Gitarre kaufst, vergiss nicht, Schrauben und Muttern auf Schäden zu prüfen

15a16547de1d1b018d29b664019e8f7d

Die meisten schenken der Schraube oben im Gitarrenhals kaum Beachtung – bis etwas kaputt ist und man da selbst ran muss! Eine Frage: wer von Euch hat jemals beim Gitarrenkauf die Muttern und Schrauben überprüft? Wir sorgen uns mehr über Kratzer im Lack, Dellen und Abplatzungen als um die Teile, welche die Spielbarkeit der Gitarre beeinflussen.

Killer Runs, die dein Können deiner Zupf- und Frethand schärfen

black-and-white-1010818_960_720

Wir möchten Euch einige Einzelnoten-Muster präsentieren, die dafür geschaffen worden sind, um die Koordination Eurer Griff- und Schlaghand zu stärken. Ebenso sollen sie für Sauberkeit und Schnelligkeit sorgen.

Benutze String Skipping um kantige, gefegte Sounds zu kreieren

download (26)

String Skipping ist eine Technik, in der Saiten beim Spielen „übersprungen“ werden. Dadurch erhält man größere Intervalle und ungewohnte Tonfolgen. Wenn Du ein Fan des schnell wechselnden Phrasen bist, dann ist String Skipping defnitiv interessant für Dich.

Baue schmetternde Riffs aus komplexen Single-Note-Patterns

guitar-806255_960_720

So sehr wir auch auch Ausschnitte aus den schnellen und hyper synchronisierten Powerchords Figuren lieben, sind doch die schwierigsten Riffs, die wir immer wieder hören, diejenigen Riffs, die aus Einzelnoten-Pattern komponiert wurden.